Bücher

Buchcover Schmitz HäuschenEs war einmal ein lebensfroher junger Mann, der seine Tante Helga klein Häuschen erbte – einschließlich Kindheitserinnerungen und Gussbadewanne und Löwenfüßchen: Ein Traum! Nur ein paar Kleinigkeiten sollten vor dem Einzug verändert werden – gar kein Problem. Kein Problem? Schauspieler, Moderator und Comedian Ralf Schmitz, Autor von “Schmitz’ Katze” und “Schmitz’ Mama”, stellt einmal mehr unter Beweis, warum seine Bücher regelmäßig die Bestsellerlisten stürmen. Mit “SCHMITZ’ HÄUSCHEN” liefert er ein tragikomisches Doku-Drama über 560 Tage Umbau. Trotz umsichtigster Vorausplanung ist er gezwungen, in das unfertige, von Bau-Hobbits dauerbesetzte Haus einzuziehen und greift schlussendlich zur Selbsthilfe. Schließlich ist geschichtlich belegt, dass Männer im Alleingang ganze Städte bauen konnten; also wird er wohl in der Lage sein, im Baumarkt ein paar Dübel zu besorgen und selbst Hand anzulegen. Fragt sich nur, ob er Spreizdübel, Metalldübel, Kippdübel oder Klappdübel braucht? Dämmstoffdübel, Schlagdübel, Rigipsdübel oder Gasbetondübel? Lochsteindübel, Hohlraumdübel, Schwerlastdübel oder vielleicht gar Injektions- oder Schwerlast-Anker? Nicht lange, und Ralf Schmitz ist Platinkunde im Baumarkt, stolzer Besitzer von diversen Schleifmaschinen, Schlagbohrern und einer Teichpumpe (obwohl er gar keinen Teich hat) und immer noch keinen Schritt weiter. Um damit bleibt nur ein Ausweg = Die psychologische Annäherung an eine ganz besondere Spezies: Den deutschen Handwerker. “SCHMITZ’ HÄUSCHEN” ist ein unfassbar unterhaltsames Buch, das die Lachmuskeln bis an die Belastbarkeitsgrenzen strapaziert. Ein Buch für jeden, der in Erwägung zieht, um- oder auszubauen, für jeden, der gerade von dem lebensverändernden Phänomen “Handwerker” rekonvalesziert, und für jeden, der lustige, haarsträubende, schräge und teilweise unglaubliche Geschichten liebt und einfach mal wieder aus vollem Halse lachen möchte.

Hier geht’s zum Shop http://www.krasserstoff.com/ralfschmitz

buch_schmitzmama

Für sein Lachwerk „Schmitz‘ Mama“ taucht Ralf tief in sein Familienalbum und holt das (un)bekannte Wesen Mutter zusammen mit dem Rest der Sippe ans ungeschönte Tageslicht der ohnmächtigen Liebe und der liebevollen Verzweiflung. Mit skurrilen Geschichten, aberwitzigen Einsichten und verschmitzten Tipps kommt er Seite für Seite dem unglaublichen Phänomen Mama auf die Schliche.

Warum sagt Mama „Dingens“? Und wie zum Teufel beendet man ein Telefonat mit Mama? Für solche und ähnlich knifflige Rätsel geht Ralf gemeinsam mit den Lesern auf Lösungssuche. Auch vor einem Sohn/Tochter-Typtest schreckt der Comedian nicht zurück. Und spätestens wenn er von Mamas schlimmsten Geschenken, unpassendsten Umräum-Aktionen und gruseligsten Kochversuchen erzählt, darf man sich fragen: Woher kennt Ralf Schmitz eigentlich meine Mama?!

„Schmitz‘ Mama – Andere haben Probleme, ich hab‘ Familie“ bindet einen knallbunten Strauß aus Familiensituationen, die wir nur zu gut kennen. Ralfs so humor- wie liebevolle Abrechnung mit der Verwandtschaft ist gleichsam ein zu Lachtränen reizendes Handbuch für alle, die endlich lernen möchten, mit der alltäglichen Ausnahmesituation Mama umzugehen.

Hier geht’s zum Shop http://www.krasserstoff.com/ralfschmitz

Ralf Schmitz muss es ja wissen, denn er lebte viele Jahre mit seiner Katze Minka zusammen. Wie WG-tauglich seine Mieze war, davon erzählt der beliebte Comedian in seinem Buch: Was tun, wenn die Katze aufs Klo muss, sich den Magen verrenkt, in die Pubertät kommt, das Liebesleben empfindlich stört oder an Alzheimer leidet? „Schmitz‘ Katze“ ist picke-packevoll mit witzigen Anekdoten, hilfreichen Tipps und lustigen Gags, bei denen nicht nur Katzenfreunde auf Ihre Kosten kommen!

Hier geht’s zum Shop http://www.krasserstoff.com/ralfschmitz

 

katze

 

DVDs

verschmitzt

schmitzkommraus